Pflegeregeln nach einer Wimpernlaminierung

Wichtige Informationen

Damit Ihre Wimpern ihre volle Pracht möglichst lange behalten, befolgen Sie bitte diese Anweisungen:

✓ Innerhalb von 24 Stunden nach der Wimpernlaminierung:

• Vermeiden Sie den direkten Kontakt mit Kalt- und Heißwasser. Dazu gehört das Verzichten auf Sauna, Solarium und andere Behandlungen, die mit Feuchtigkeit und Schweiß im Zusammenhang stehen.

• Reiben Sie Ihre Augen nicht und berühren Sie diese nicht. Versuchen Sie auf dem Rücken zu schlafen und nicht mit Gesicht auf dem Kissen.

• Benutzen Sie keine Mascara.

✓ In der ersten Woche nach der Laminierung sollten Sie keine aggressiven Make-Up Entferner (mit alkalischen Komponenten und/oder Alkohol) benutzen. Nach der Reinigung bürsten Sie Ihre Wimpern vorsichtig mit einer Mascarabürste, damit sie ihre Form behalten.

✓ Falls Sie sich für eine Wimpernverlängerung entschieden haben, sollten Sie 1 bis 2 Wochen abwarten, bis eine gute Haftung gewährleistet werden kann.

✓ Die ersten drei Wimpernlaminierungen sollten ein Mal in 3 bis 4 Wochen gemacht werden, damit werden Ihre Wimpern optimal mit Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgt. Danach können Sie diese Prozedur ein Mal in 6 bis 8 Wochen als Prophylaxe durchführen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihren Wimpern! ☺